ABURY: Kulturelle Traditionen & Modernes Design

aburymoroccanhandicraft_source
Alles fing an mit einer großen Liebe für Marokko und dem Entschluss, das wundervolle Kulturerbe der lokalen Bevölkerung zu bewahren: Als Andrea Bury in Marrakesh ein altes Riad renovierte, sah sie schnell, was die marokkanischen Kunsthandwerker für ein außergewöhnliches Talent haben. Sie beschäftigte sich mit unterschiedlichem Handwerk, bis sie sich schließlich in handbestickte Ledertaschen verliebte. Andrea war bewusst, dass das Handwerkserbe durch den schnell wachsenden Konsum der westlichen Gesellschaft bedroht wurde und getrieben durch die Angst, dass die Tradition der Sticktechniken verloren gehen könnte, fing sie an Vintage-Taschen zu sammeln. Diese Berbertaschen waren der Startschuss für ein multi-dimensionales Modeunternehmen namens ABURY.
aburyhandicraft_source-abury

 

Heute bringt ABURY internationale Designer mit lokalen Kunsthandwerkern in verschiedenen Kulturen zusammen, um einzigartige, handgemachte Modeaccessoires zu designen und herzustellen. Jedes Teil vereint kulturelle Tradition mit modernem Design. Außerdem werden die Hälfte des Gewinns bei ABURY in Bildungsprojekte in Marokko investiert. Als Concept Label stellt ABURY eigenen Kollektionen her, verkauft aber auch Produkte anderer Marken, die auf den folgenden drei Kriterien basieren: innovatives Design, handgemachte Produkte und Social Impact. Laut ABURY schließen sich Stil, Qualität und Moral nicht gegenseitig aus. Die Kombination der drei ist es, was den Produkten eine gewisse Magie verleiht.
aburymoroccanhandicraftoutside_source-abury

 


ABURYs Liebe für Kultur und Geschichten wird in dem Blogzine One of a Mind dargestellt, wo die Geschichten hinter den Produkten und hinter den Kulturen, mit denen ABURY arbeitet, erzählt werden: Von indischer Musik und köstlichen Rezepten über Produktionsprozesse in Tansania und Materialien von kenianischem Schmuck bis hin zu Must-Dos in Rumänien, Interviews mit ecuadorianischen Designern und marokkanischen Reiseerlebnissen in der Wüste… Für jeden Geschmack ist hier etwas dabei.

Die Liste an Leidenschaften vervollständigend, die wir teilen: Die Mädels von ABURY sind ein Haufen achtsamer Yoginis. Für eine ganz spezielle Kampagne zum Weltfrauentag am 8. März, verkauft ABURY handgemachte Yogamatten-Tragegurte, die von Kunsthandwerkerinnen in Indien hergestellt werden, zusammen mit den umweltfreundlichen Yogamatten von YoMats.

abury-yoga-gurt_photo-by-suzana-holtgrave-for-abury-in-cooperation-with-yomatsabury-yoga-gurt-yomats-matten_photo-by-suzana-holtgrave-for-abury-in-cooperation-with-yomats

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Average 0,00 (0 ratings)
Loading...

Comments are closed.

x

NOSADE Newsletter

Willkommen bei NOSADE! Melde Dich hier an und erfahre als erstes von unentdeckten Abenteuern, Reiseinspirationen & Sonderangeboten!